Slishman Traction Splint (STS)

246,90 €
Lieferzeit: 2 - 5 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Beschreibung

Die Slishman Traction Splint (STS) ermöglicht die Extension einer Fraktur von der Hüfte an. Leicht anpassbar an den Patienten und auf engstem Raum einsetzbar. Kein Überstehen über den Fuß hinaus, daher geeignet für RTW/KTW, Korbtragen und Spineboard. Keine Beeinträchtigung der Darstellbarkeit der Frakturen durch Röntgen.

  • Ermöglicht Extension/Streckung von Frakturen
  • Auf alle Größen anpassbar
  • Leichte Anwendung durch Flaschenzug
  • Auch anwendbar nach Amputationsverletzungen der unteren Extremitäten
  • Keine über das Fußende hervorstehenden Teile
  • Anwendung im präklinischen und klinischen Bereich
  • inkl. 3 Guten für Knöchel, Beinmitte und Leiste

NSN-Nr: 6515-32-083-5266

Leicht und kompakt: Das STS wiegt nur 595 g. Es hat oben eine schnelle Greifschlaufe, was es einfach macht,
nach dem Rucksack oder Rigg zu greifen.
Die Abmessungen der Tragetasche betragen 56cm x 7,6cm x 7,6cm x 7,6cm.
Einheitsgröße für alle: Einheitsgröße für Erwachsene und Kinder, so dass Sie nur eine einzige Schiene tragen müssen, um Oberschenkelfrakturen zu behandeln.
Die Traktion kann auch über einen Wander- oder Skischuh aufrecht erhalten werden. Die STS kann bilateral für koexistierende Oberschenkelfrakturen angewendet werden.

Nicht kontraindiziert für Unterschenkelverletzungen oder Amputationen: Die STS ist die einzige Zugschiene auf dem Markt, die nicht kontraindiziert ist für Unterschenkelverletzungen.
Dieses Gerät kann trotz Unterschenkelamputation und Schienbein-Bula-Frakturen angewendet werden, wenn die Muskulatur an der Wadenspitze knapp unter dem Knie intakt ist.

Loading ...